Meyco macht Schönes zugänglich
Particulier / B2B

Tipps zum Waschen


Unsere Produkte sind ein 100% Naturprodukt und größtenteils aus Baumwolle. Dies ist besonders sicher für Ihr Kind, da der Stoff atmungsaktiv ist.


Waschen Sie unsere Produkte mit so wenig Waschmittel wie möglich. Die Haut eines Neugeborenen ist weich und zart, daher empfehlen wir, unsere Produkte mit einem hypoallergenen und pH-neutralen Waschmittel zu waschen oder ein wenig Babyshampoo zu verwenden. Andere Waschmittel enthalten oft Duft- und Farbstoffe und diese Stoffe sind für eine zarte Babyhaut nicht geeignet.


Die Waschetiketten geben bei jedem Produkt an, bei welcher Temperatur Sie unsere Produkte am besten waschen können; diese liegt oft bei 40 Grad Celsius. Tupfen Sie die Decke nicht nass, nachdem Sie sie aus der Waschmaschine genommen haben, sondern geben Sie sie bei niedriger Temperatur in den Trockner oder hängen Sie sie auf die Wäscheleine. Nach einigen Wäschen bekommen Decken manchmal einen Frotteeeffekt, da sich die Haare durch den natürlichen Prozess wieder zusammensetzen. Wiederholen Sie dann das Waschen und Trocknen bei niedriger Temperatur, damit sich die Fasern im Stoff wieder aufrichten. So bleiben die Artikel länger schön und die Qualität am besten erhalten.


Gefüllte Produkte wie Laufgittereinlagen oder Gefüttert Schlafsäcke können in der Waschmaschine verklumpen. Wenn Sie diese waschen, müssen Sie unbedingt im Trockner trocknen. Das Trocknen auf der Leine kann dazu führen, dass die Füllung aufgrund der Schwerkraft durchhängt und verklumpt. Das lässt sich nur im Trockner mit den Tennisbällen verhindern. Wenn Tennisbälle während des Trocknens in den Trockner gelegt werden, treffen die Tennisbälle während des Trocknungsprozesses immer wieder auf die Füllung. Dadurch wird die gefaltete Position gelockert.