Meyco macht Schönes zugänglich
Particulier / B2B

Bye bye winter, hallo sommer

Auf Abenteuer in der Natur!


Die Wintermonate waren perfekt zum Cocooning mit Ihrem Kleinen, aber jetzt möchten Sie nichts mehr, als gemeinsam unterwegs zu sein. Zeit für Sonnenstrahlen, die frische Frühlingsluft schnuppern und das Grün erkunden. Das tut Ihnen und Ihrem Baby gut. Worauf wartest du?


Grünes Glück für Groß und Klein

Die Natur ist eine wunderbare Umgebung für alle. Frische Luft und Bewegung tun unserem Kopf, Körper und unserer Entwicklung gut. Ob Ihr Kleinkind, Neugeborenes oder Sie selbst. Gut also, dass uns immer mehr bewusst wird, dass man auf jeden Fall grün werden sollte, besonders mit seinem Baby!


Alle Sinne auf Hochtouren

Ihr Kleines wird im ersten Jahr viel lernen. Wussten Sie, dass eine natürliche Umgebung unbewusst dazu beitragen kann? Die Natur versteht es besser als jeder andere, die verschiedenen Sinne Ihres Babys perfekt zu stimulieren. Ein entspannter Spaziergang im Park oder Wald für Sie zum Beispiel ist eine große Entdeckungsreise für Ihr Kind.

Hören, sehen und ... entdecken

Da das Sehvermögen Ihres Babys erst nach dem ersten Lebensjahr voll entwickelt ist, konzentriert es sich hauptsächlich auf Geräusche. Wie viele gibt es in der Natur! Blätter rascheln, Vögel zwitschern, die Schafe auf der Wiese. Benennen Sie die Geräusche, ahmen Sie sie nach und zeigen Sie auf, woher sie kommen. Erfolg garantiert.


Schlaf Baby Schlaf...

Das viele Draußensein und Grün entdecken bringt noch einen weiteren großen Vorteil mit sich: Die meisten Babys werden unter freiem Himmel schön rosig. Wahrscheinlich ist Ihr Baby schon draußen eingeschlafen...


Fühle es!

Neben Sehen, Hören und Riechen gibt es draußen natürlich auch viel zu fühlen. Legen Sie Ihr Kleines auf das Gras oder in den Sand. Das fühlt sich ganz anders an als in einer Kiste oder einem Bett. Ihr Baby spürt den Boden mit Händen und Füßen, Knien und Ellbogen. Das Gras juckt und der Sand fühlt sich schön weich an. Entdecken, entdecken und wieder entdecken. Wichtig, denn ein guter Tastsinn ist die beste Basis für die Selbsterfahrung Ihres Babys.